Musik- und Medienaktivitäten an der HöGS durch Daniel Schlep

Daniel Schlep startet Musik- und Medienaktivitäten in der Höchstener Grundschule.

Ab dem Schuljahr 2018/2019 wird der Künstler und Medienfachmann Daniel Schlep SchülerInnen der Höchstener Grundschule neue Perspektiven in den Bereichen Musik und Medien bieten. Durch Rhythmus,
eine einfache Notation und verschiedene Musikstile werden neue Klänge die Schule erfüllen und durch neue, alte und auch bereits abgelegte Geräte können Medien nun ganz anders begriffen und eingesetzt werden.

Die Aktivitäten gehen Hand in Hand mit dem besonderen Einsatz unserer Grundschule als „Umweltbewusste Schule“. Daniel Schlep setzt speziell auch gebrauchtes Material ein, um Medienkompetenz zu fördern. Hierbei
legt er Wert darauf, nicht nur die reine Nutzung, sondern auch Vernunft und Kritikfähigkeit im Umgang mit Medien zu vermitteln.

Bei einem Besuch hat er dazu alte und bereits aussortierte Rechner aus dem Bestand
unserer Schule mit einem Linux-System erfolgreich bzgl. ihrer Funktionsfähigkeit getestet und somit vor dem Elektroschrott bewahrt. Auch hat er mit der Unterstützung eines anonymen Spenders zusätzlich gebrauchte Notebooks organisiert. All diese Geräte können zukünftig für kreative Aktivitäten z.B. in den Bereichen Text, Musik, Grafik, Video oder Spieleentwicklung eingesetzt werden – ganz nach dem Motto:

Alte Geräte bieten neue Perspektiven.